FAQ´S

Häufig gestellte Fragen?



Was ist Cosmetic Tattooing?

Cosmetic Tatooing oder auch Permanent Makeup ist ein Prozess bei dem feinste Mikropigmente steril mit einem Spezialgerät allerhöchster Qualität in die oberste Hautschicht implementiert werden.

Tut es Weh?

Durch Anwendung eines Betäubungsgels wird die Hautoberfläche unempfindlich gemacht. Wie bei allen Eingriffen in die Haut kommt es auch hier auf die persönliche Empfindsamkeit an. Manche Menschen spüren ein leichtes Kribbeln oder Zupfen, andere gar nichts. Bei Bedarf wird nachbetäubt, wann immer es erforderlich ist. Durch Kühlung der betroffenen Stellen nach der Behandlung wird die Möglichkeit von Schwellungen minimiert.  Ansonsten ist man im Anschluß an die Behandlung unmittelbar „gesellschaftsfähig“.

Gibt es Risiken?

Die von uns verwendeten Geräte, Nadeln und Farben entsprechen den höchsten Standards sowie den zugrunde liegenden Gesetzesvorschriften und der Hygieneverordnung. Die Farben sind Micropigmentfarben und unterliegen strengsten Kontrollen und höchsten Qualitätsanforderungen. Alle Farben sind Wir Natur Pigmenten, keine Tattoo Mixe. Gesundheitlich unbedenklich, dermatologisch getestet, allergiegetestet und hypoallergen getestet. Es besteht keinerlei Risiko bei medizinischen und radiologischen Untersuchungen.

Wie lange dauert die Behandlung?

Das kommt natürlich auf den Bereich an, der behandelt werden soll. Für eine Pigmentierung  im Gesicht dauert eine Sitzung im Normalfall ca.  2 – 3 Stunden (ohne Vorzeichnung und Beratungsgespräch). Sie sollten für den Tag genug Zeit einplanen.

Wieviele Sitzungen brauche ich?

Eine Behandlung setzt sich immer aus mindestens zwei Terminen zusammen in 4-8 Wöchigem abstand. Die Nachbehandlung ist natürlich bei uns im Preis inklusive.

Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Versuchen Sie bitte Ihren Termin nicht direkt vor größeren Aktivitäten wie Urlaub zu setzen. Kommen Sie gerne mit der eigenen Vorzeichnung oder bringen Sie Bilder mit von Ihrer Wunschaugenbraue, damit ich mir einen Eindruck von Ihren Wünschen machen kann.Wenn Sie einen Lippenstift mit ihrer Wunschfarbe besitzen, bringen Sie ihn gerne mit. Bedenken Sie, dass Sie während Ihrer Periode sensibler und evtl. schmerzempfindlicher sind. Nehmen Sie 24 Stunden vor der Behandlung keinen Alkohol und 12 Stunden vor der Behandlung keinen Koffein und Zigaretten zu sich. Trinken Sie am Tag vor einer Behandlung viel Wasser. Bitte vermeiden Sie auf jeden Fall die Einnahme von Schmerzmitteln oder blutverdünnenden Mitteln wie z.B. (Aspirin, Vitamin E, Fischöl und Iboprofen ) vor einer Behandlung.

Wie verhalte ich mich nach der Behandlung?

Während und / oder nach der Pigmentierung kann es kurzfristig zu einer Rötung & zu einer leichten Schwellung der behandelten Stelle kommen, die jedoch nach ca.1 bis 6 Stunden wider abklingt. Selten kann nach der Pigmentierung der Lippe oder Augenlider auch am nächsten Tag nochmals ein leichte Schwellung auftreten. Hier wird kühlen der Pigmentierten Stelle empfohlen. Etwa nach 24 Stunden bildet sich an den behandelten Stellen ein leichter Schorf, welcher das Permanent Make-up nochmal dunkler wirken lässt. Dieser wird nach einigen tagen abfallen. Deshalb: Bitte versuchen Sie nicht, den Schorf vorzeitig zu entfernen, denn dadurch werden Farbpigmente aus der Haut gelöst und es kann zu einer Entzündung und Narbenbildung kommen. Die behandelten Stellen sollten bis zu 7 Tage nach der Behandlung nicht mit Wasser, Seife oder Kosmetika in Berührung kommen. In den ersten 7 Tagen nach der Behandlung ist auf Sauna, Schwimmbad, Solarium und schweißtreibenden Sport zu verzichten. Für die Nachbehandlung zu Hause erhalten Sie für die Lippen eine spezielle Pflegecreme.

Wie lange hält Permanent Make-up?

Die Haltbarkeit ist abhängig von Ihrem Hauttyp und der UV-Bestrahlung Ihrer Haut. Zu viele Sonnenbäder oder Solarium besuche bleichen die Farben schneller aus. – Lippen halten in der Regel 2-3 Jahre – Lidstrich auch 2-3 Jahre – Augenbrauen hingegen nur 1 bis 3 Jahre Warum es vorkommt das die Augenbrauen nur ein Jahr halten: Weil die Augenbrauen sich in der T-Zone befinden. Diese Zone weist eine andere Hautbeschaffenheit auf und produziert weitaus mehr Talg und Fett. Dadurch findet ein schnellerer Abbau der Farbpigmente statt. Es wird immer empfohlen das Permanent Make-up 1 mal im Jahr aufrischen zu lassen.